3-2 Sophie

Sophie d'Artois
«Mademoiselle»

(05.08.1776 - 05.12.1783)



Prinzessin Sophie de Bourbon kam am 05.08.1776 im Palast von Versailles als zweites Kind des Comte d'Artois (dem späteren Charles X. von Frankreich) und der Comtesse d'Artois zur Welt.

 

Das Mädchen erhielt den Titel Mademoiselle, wurde aber auch Mademoiselle d’Angoulême oder Mademoiselle d'Artois genannt.
König 
Louis XVI. ernannte seine Nichte und deren Geschwister zu «Enkeln Frankreichs», obwohl diese nicht die Kinder eines Königs oder eines Thronfolgers waren.
Dieser Rang der «Enkel Frankreichs», welcher direkt hinter dem Rang der «Kinder Frankreichs» folgte, erlaubte Sophie den Titel einer Königlichen Hoheit.

 

Mademoiselle verstarb im Alter von gerade mal sieben Jahren, am 05.12.1783 im Versailler Palast.
Sie wurde in der Königsgruft der Bourbonen in Saint-Denis beigesetzt.


 

rechtlicher Hinweis:
Texte (Copyright) © MariaAntonia 2008-2017

Nach oben